Rathaus

Stiftungen & Spendenkonten

Wir stellen Ihnen gerne eine Spendenquittung auf Antrag aus.

Bürgerstiftung „Unser Waischenfeld”

Die Bürgerstiftung „Unser Waischenfeld“ wurde von Bürgern für Bürger eingerichtet. Sie trägt dauerhaft dazu bei, ein lebensfähiges und bürgerfreundliches Gemeinwesen – geprägt durch die Vereine, Institutionen, Verbände und Gruppen in unserer Stadt – zu erhalten. Sie stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl. Es können zielstrebig und nachhaltig soziale Projekte unterstützt werden (z.B. in der Senioren-, Kinder-, Jugend- und Naturschutzarbeit, aber auch im Sport und in der Heimatpflege). Auch Sie können Stifterin oder Stifter werden. Hierzu ist kein großes Vermögen nötig, jeder kann sich an der Bürgerstiftung, auch mit einem kleinen Beitrag, beteiligen.

Stiftungszuwendungen können steuerlich geltend gemacht werden. Ab einem Betrag von 200 Euro erhöht Ihre Zuwendung das Stiftungsvermögen, soweit sie nicht als Spende gekennzeichnet wurde. Spenden sind in jeder Höhe möglich. Bitte geben Sie bei Beträgen von 200 Euro und mehr Ihre Adresse für die Zusendung einer Spendenquittung an.

Wir würden uns sehr freuen und stehen bei Fragen jederzeit gerne in der Stadtverwaltung zur Verfügung.

Bankverbindung für Zustiftungen und Spenden:

Sparkasse Bayreuth
IBAN:    DE15 7735 0110 0038 0800 65
BIC:       BYLADEM1SBT
Kontoinhaber: DT Deutsche Stiftungstreuhand AG, Stiftung unser Waischenfeld

Spendenkonto „Otmar Schnörer“

Unser ehemaliger Bauhofmitarbeiter Otmar Schnörer ist im Jahre 2000 beim Anbringen der Weihnachtsbeleuchtung schwer verunglückt. Die Spenden ermöglichen Herrn Schnörer die Heimfahrten von seiner Wohngemeinschaft in Stegaurach zu seiner Familie nach Nankendorf.

Spendenkonto:

Raiffeisenbank Hollfeld-Waischenfeld-Aufseß eG
IBAN:     DE40 7736 5792 0040 0108 04
BIC:        GENODEF1HWA
Kontoinhaber: Stadt Waischenfeld